Archiv ab 2009

Terminarchiv ab 1.1.2009

 

Zeit: Freitag, 19. Dezember 2014, 19 Uhr
Ort: Kunstraum-Galerie Thurnhofer in den Ringstrassengalerien 1.Stock/Rolltreppe
(Eingang auf der Ringstrasse: 50m “opernwärts” vom Café Schwarzenberg)

Diskussion der Thesen des Buchs „TITANIC II“: Herbert RAUCH und Ernst SCHRIEFL (Hrsg.)
Glo-c-al BALANCE: Der Umbau der Titanic (SEED1) – eine „andockfähige“ Gesellschaftskonzeption?
Podiumsdiskussion mit Hubert Thurnhofer (Moderation) und Kommentar von Erhard BUSEK

Montag, 13.Oktober 2014, 19ct.
Referenten: Margarita Schubert, Florian Mölzer und Herbert Rauch
„EDC (European Democratic Citizen Servive – 12 Monate)  … Was werden die „Jungen“ dazu sagen?“

Freitag, 03.Oktober 2014, 19ct.
Referenten: Gerhild SCHUTTI und Peter FLEISSNER (angefragt), Herbert Rauch
„Partizipation in der der „(verfeinerten) Demokratie“ – aber wie?“

Montag, 29.September 2014, 19ct.
Referenten: Maximilian EDELBACHER, Moderation: Herbert RAUCH
„Problematik von „Global-Policing“ (Welt-Euro-Pol?)“

Montag, 17. März 2014, 19 Uhr
“Die psychodynamischen Prozesse im G-Modell” (Ref: Herbert Rauch)

Montag, 24. März 2014, 19 Uhr
“Fallstudie(n) nach dem G-Modell.” (Ref.: Herbert Rauch)

Montag, 28. November 2011, 19:00ff Uhr
ESD Diskursforum „Schönheit, Kunst und Planet Erde“
Ort: der Kunstraum in den Ringstraßengalerien, 1010 Wien, Kärntnerring 9-13 / 137

Podiumsteilnehmer:
Bernd LÖTSCH (Univ.Prof., ehem. Dir. Naturhistorisches Museum)
Ernst SCHRIEFL (DI Dr., Obmann von ESD)
Hubert THURNHOFER (Ltg. der Kunstraum)

Moderation:
Silivia ANNER(Philologin, ORF-Wiss.Red.)

Musikalische Begleitung:
Chiara MASSINI (Cembalo)
Ingrid KUHN (Traversflöte)

19. Okt 2009, 19.00 – 22.00 Uhr:
ESD Diskursforum von Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

Vortrag mit Podiumsgespräch „Wider den politischen Missbrauch von Religion – Weltethos jetzt“
Vortrag: Prof. Dr. Karl-Josef KUSCHEL, Vizepräsident der Stiftung Weltethos Deutschland

Podiumsteilnehmer/innen:
Univ. Prof. Dr. Anton PELINKA, Präsident der IWEO
Drin Heide SCHMIDT, Leiterin des Instituts für die Offene Gesellschaft
Univ. Prof. Dr. Elsayed ELSHAHED, Leiter des Instituts für Interkulturelle Islamforschung
Moderation: Erhard STACKL, Redakteur der Tageszeitung „DER STANDARD“
Zeit: Montag, 19. Oktober 2009, 17 Uhr (pünktlich)
Ort: Looshaus, Michaelerplatz 3, 1010 Wien
Im Anschluß wird zu einem Imbiss mit Getränken gebeten.

12. Okt. 2009, 19.00 – 22.00 Uhr:
EXKO 25 (ESD internes Koordinationsmeeting)
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

5. Okt. 2009, ab 19.00 Uhr:
Diskussion zur „Konzeption einer zukunftsfähigen Zivilisation“; Teilnahme nur mit persönlicher Einladung
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

30. Sept. 2009, 16.00 – 19.00 Uhr:
46. Treffen der AG Senioren, Freiraum des „Cafe Dreiklang“, Wasagasse 28, 1090 Wien

28. Sept. 2009, 19.00 c.t. Uhr:
ESD Diskursforum „Das A-G-O-R-A Prinzip“; Teilnahme nur mit persönlicher Einladung
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

21. Sept. 2009, ab 19.00 Uhr:
„Redaktion ZZ“; Teilnahme nur mit persönlicher Einladung
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

8. September 2009, Beginn: ab 19.00 Uhr
„Das XIX Jahrhundert“, ein Privatissimum mit Dr. Roland Wurst.
Ort: Cafe Votiv, Reichsratstraße 17

7. Sept. 2009, ab 19.00 Uhr:
Diskussion zur ORF Resolution mit Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

7.- 10. August 2009; ESD Talwerkstatt – Teil 1 in Raabs/ NÖ
21.- 24. August 2009; ESD Talwerkstatt – Teil 2 in Raabs/ NÖ
(Teilnahme an der Talwerkstatt nur mit persönlicher Einladung)

Mittwoch, 1. Juli 2009, 19,30 Uhr – open end
ESD-Diskurs-Werkstatt: “Die EU-Wahl 2009: Nachreflexion, Analysen und Perspektiven für die Zukunft“
mit
Lothar HÖBELT (Zeitgeschichte, Uniwien, zuges.),
Richard KÜHNEL (EU-Kommissions-Vertr.Wien, angefr.)
Eva LICHTENBERGER (EU-Parl.,Brüssel, angefr.)
Gabriele MICHALITSCH (Institutionelle Ökon., WU, zuges.)
Alfred STRIGL (ESD-Obm., Nachhaltige Entwicklung, Boku, Plenum-Gmbh, zuges.)
Marianne SPRINGER-KREMSER (Psychoanalyse, Uniwien, zuges.)
Moderation: Herbert RAUCH
Zum Inhalt:
Die EU-Wahl 2009 brachte Enttäuschungen und Überraschungen. Die Kommentare und Leitartikel der Medien waren ein eher bedauerliches Kurzecho eines für Europa so wichtigen politischen Ereignisses. – Wären da nicht noch viel grundlegendere, tiefschürfendere und zukunftsträchtige Dimensionen auszuloten?
ORT: Café Votiv – Extrazimmer: Wien 1010, Reichsratsstraße 17 / Ecke Univ.Straße (hinter dem Univ.-Hauptgebäude)

24. Juni 2009, 11.00 Uhr:
Einladung zur Vorstellung des neuen Buches NATURKULTUR von Anton Moser
„Ganzheitliche Lebensform nach der Weisheit der Natur: denke die Welt neu, ersinne sie, wir brauchen eine neue Welt“
www. naturschutzbundsteiermark.at und ammoser@chello.at
Ort: PLENUM
gesellschaft für ganzheitliche entwicklung gmbh,
1070 Wien, Lindengasse 2/11

19. Juni 2009, Beginn: 19.00 Uhr c.t.
ESD – Werkstatt „BONA VITA – Nachhaltige Lebenskunst und das gute Leben“
mit Mag. René Tichy
Moderation: Silvia Brenzel
Ort: Cafe Votiv, Reichsratstraße 17

12. JUNI 2009, Beginn: 19 Uhr c.t.
ESD – Geschichts-Werkstatt II:
“Auf dem Wege zu einer Europäischen Identität – Impulse aus der G e s c h i c h t e“:
II. TEIL, Ergänzungsreferat:
a) “Von 1789 bis Mitte des XIX Jhts. Die große Welle der frz. Revolution und ihre Auswirkungen“
b) Gemeinsame historische Analyse der „Kräfte“ und „Verästelungen“ inner- und außereuropäisch
Programm:
Haupt-Referat v. Dr. Roland WURST
ALLGEMEINE DISKUSSION nach Bedarf
ORT: Extrazimmer, Café VOTIV,
Reichsratsstr. 17 : Hinter dem Univ.Hauptgebäude ( Ecke Univ.str.)

5. und 6. Juni in Wien: 6. Konferenz ZIVILGESELLSCHAFT
Anmeldung und Programm siehe http://www.initiative-zivilgesellschaft.at

2. Juni 2009, Beginn: 19.00 Uhr c.t.
2. ESD – Demokratie – Werkstatt „Soziodynamik – und ihre Bedeutung für die demokratischen Grundmaxime“
Im Gespräch mit Prim. Doz. Dr. Raoul Schindler, dem Begründer der Wiener Gruppendynamischen Schule und des ÖAAG,
Moderation: Dr. Herbert Rauch
Ort: Cafe Votiv, Reichsratstraße 17

29. Mai 2009, Beginn: 19.00 Uhr c.t.
ESD – Werkstatt „Auf dem Weg zu einer europäischen Verfassung – Impulse aus der Geschichte“ mit einem Hauptreferat von Dr. Roland Wurst.
Ort: Cafe Votiv, Reichsratstraße 17

25. Mai 2009, 20.00 – 22.00:
EXKO 24 (ESD-internes Koordinationsmeeting)
,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

8. Mai 2009, 18.00 – 21.00 Uhr:
„Europa – Bundesstaat oder Staatenbund?“
Vortragende: Jürgen Bozsocki und Erich Kitzmüller
Moderation: Corinna Milborn (musste kurzfristigst absagen)
Ort: Cafe Votiv, Extrazimmer, Reichsratstraße 17.

28. April 2009, 18.15 – 20.15 Uhr
ESD Diskurswerkstatt zum Thema „Europa im Sog der Finanzkrise“ mit Jürgen Bozsocki (Hauptreferat) und Günther Robol (Moderation)
Ort: Cafe Votiv, Extrazimmer, Reichsratstraße 17.

24.-25. April 2009:
Abschlussveranstaltung „Demokratie“, Diplomatische Akademie.

22. April 2009, 20.00 Uhr
Dr. Herbert Rauch, ESD Obm.Stv.: „Der Grunddienst als soziale Säule einer zukunftsfähigen Gesellschaft und als Bedingung einer lebenslangen Grundsicherung“ im Klub der logischen Denker.
Ort: Restaurant „Brigittenauer Stadl“; Griegstraße 1-3, 1200 Wien

22. April 2009 (ursprünglicher Termin: 1. April 2009), 16.00 – 19.00 Uhr:
44. Treffen der AG Senioren, Freiraum des „Cafe Dreiklang“, Wasagasse 28, 1090 Wien

20. April 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

18. April 2009 ab 15.00 Uhr
Seminar von DI Klaus Sambor und Dr. Wolfgang Willner zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ im Klub der logischen Denker.
Ort: Restaurant „Brigittenauer Stadl“; Griegstraße 1-3, 1200 Wien

14. April 2009, 18.00 c.t. – 22.00 Uhr:
Workshop „Demokratieverständnis 1“
Teilnahme: nur ESD-Mitglieder und persönlich Eingeladene
ORT:
Café Votiv – Extrazimmer.: Wien 1010, Reichsratsstr. 17 (hinter dem Univ.Hauptgebäude)
Einleitungsstatement: Herbert RAUCH
Podiumsdiskussion: im Gespräch mit Univ.Prof. Dr. Manfried WELAN (zugesagt)
“Anmerkungen zur Demokratie“
Ad Diskurs-Gliederung:
1. Kontext – historisch, soziologisch ..
2. Empirie und Demokratie
3. Das XXI. Jht: Informationszeitalter, Partizipation und Gesellschaftsschichtung
4. Beipiele und Vorschläge
ALLGEMEINE DISKUSSION nach Bedarf
PAUSE(N) nach Bedarf.

13. April 2009 (Ostermontag)
Jour Fixe entfällt

30. März 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch, Herbert Rauch nimmt diesmal nicht teil, weil er den untenstehenden Vortrag besuchen wird
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

Auf dem Weg zu einer europäischen Erinnerungskultur
Vortrag: Univ.-Prof. Dr. Aleida Assmann
Datum: Montag, 30. März 2009, 19 Uhr
Ort: Wiener Rathaus, Festsaal, Feststiege I, 1., Lichtenfelsgasse 2
Aleida Assmann ist Trägerin des Paul Watzlawick Ehrenringes 2009 der Ärztekammer für Wien. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Ärztekammer für Wien und Multiart

ESD Sektion München:
Gründungsveranstaltung (Vortrag mit Diskussion) am 27. März 2009 mit dem Titel:
Globale Finanzkrise und die Länder des Südens – Der Weg Boliviens
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: München, Eine Welt Haus, Großer Saal E01
Eintritt: Unkostenbeitrag 3€
Die Politik Boliviens verfolgt seit 2006 die Ziele „eines gerechten und nachhaltigen Welthandels und der solidarischen Integration der lateinamerikanischen Völker“.
Walter Prudencio Magne Veliz, Botschafter Boliviens, wird über die aktuellen Entwicklungen in seinem Land angesichts der globalen Finanzkrise berichten.
Dr. Herbert Rauch aus Wien, Mitbegründer von ESD, steht für einen breiten Diskurs für eine zukunftsfähige Weltordnung.
Referenten:
Walter Prudencio Magne Veliz, Botschafter Boliviens
Dr. Herbert Rauch, Mitbegründer von ESD
Infos:
Janika Gauselmann 0176 83112859
Rauch/Strigl: Die Wende der Titanic, oekom verlag

24. März 2009, ab 19.00:
ao. ESD Vorstandssitzung; Teilnahme nur mit Einladung
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

23. März 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

16. März 2009, 18.00 – 21.00: Dieser Termin entfällt!!!
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Damit habt Ihr die Gelegenheit, um 17h im MUMOK die Veranstaltung „Welches Wachstum? Ökosoziale Marktwirtschaft im Gespräch: Stichwort Lebensqualität“, Veranstalter ist das ÖSFO, zu besuchen!

9. März 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

10. März 2009, ab 18.00:
ESD Vorstandssitzung; Teilnahme nur mit Einladung
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

6. März 2009, 15.00 c.t. – 20.00 Uhr
im Extrazimmer – Cafe Museum, Wien 1, Operngasse-Ecke Friedrichstraße:
Christine Bauer Jelinek „Die helle und die dunkle Seite der Macht – Wie Sie Ihre Ziele durchsetzen, ohne Ihre Werte zu verraten“; nun ist leider Frau Dr. Bauer Jelinek erkrankt – wir wünschen ihr auch auf diesem Weg gute Besserung – und wir müssen das Programm ändern:
Der Philosph Wolfgang CERNOCH war so entgegenkommend einzuspringen:
Und zwar werden wir im Sinne einer „3. ESD – Machtwerkstatt“ eine
*“Podiums-Interview neuer Art“
*mit ihm veranstalten – und alles bei ihm nachfragen, was wir gerne von
ihm wissen wollen: Da viele von seinem schier unerschöpflichen Wissen zur Philosophie überzeugt sind, könnte diese „Krise“ zu einer besonderen „Chance des Diskurses“ werden….
Sie und alle Freunde, die echt an Philosophie interessiert sind, sind damit herzlich eingeladen…

2. März 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

27. Feb. 2009, 16.00 – 20.00 Uhr
im Extrazimmer – Cafe Votiv (gelegen hinter der Hauptuniversität; Reichsratstraße Ecke Universitätsstraße):
ESD Veranstaltung mit Mag. Maximilian Edelbacher (ehem. Leiter der Wr. Kriminalpolizei):
Prävention von Korruption – Überlegungen zur Diagnose und Therapie der inneren Sicherheit in der Großstadt.
Podiumsdiskussion mit Prof. Eva Geiblinger (Vorstandsvors. Austrian Chapter – Transparency International), Moderation DI Christian Thalhammer (CEO Akron-Group)

25. Februar 2009, 20.00 Uhr im Klub logischer Denker
Ort: Restaurant Hopfenstange, Wien 7, Kaiserstraße 12
Dipl. Ing. Dr. Alfred STRIGL, ESD Obmann: „Die 7 größten Kapitalfehler der westlichen Zivilisation/ Entwurf einer neuen Kultur der Lebensfreundlichkeit“

23. Februar 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

20.-22. Februar 2009:
Solidarische Ökonomie, Tagung an der Boku

16. Februar 2006, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

9. Februar 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafeteria VOTIV; 1. Bez., Reichsratstraße 17 (hinter der Universität)

4. Februar 2009, 16.00 – 19.00 Uhr:
43. Treffen der AG Senioren, Freiraum des „Cafe Dreiklang“, Wasagasse 28, 1090 Wien

2. Februar 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafe Xcelsior, Opernring 1 (vis a vis von der OPER)

28. Jänner 2009, 20.00 Uhr im Klub logischer Denker
Ort:Restaurant Hopfenstange, Wien 7, Kaiserstraße 12
Dipl. Ing. Klaus SAMBOR, ESD Generalsekretär: Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen das soziale Europa realisieren

26. Jänner 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafe Xcelsior, Opernring 1 (vis a vis von der OPER)

19. Jänner 2009, 18.00 – 21.00:
Jour Fixe von Herbert Rauch,
Ort: Cafe Xcelsior, Opernring 1 (vis a vis von der OPER)

So, 18.1.09, ab 17 Uhr, Teilnahme nur mit Einladung;
ESD-GV u. Vorstandssitzung
im Rest. SELINA, Laudong. 13
ab 18.45 Uhr: AWARD-Probelauf.

16. Jänner 2009, 15.00-20.00 Uhr
„Zur Philosophie der Macht“, 2. ESD-Pilotwerkstatt zum Machtthema
Hauptreferent: Wolfgang Cernoch zu „Konversion und Vermittlung“
Teilnahme nur mit Einladung möglich.

Mi, 14.1.09, ab 18 Uhr PERSPEKTIVEN-AK im Greenpeacehouse in der Fernkorng.10 (hinter Matzleinsdorferpl.), im Glassaal unten

Do 15.1.09, ab 18 Uhr
ESD-JUNIOREN AK: „Frischer Wind“ mit A.WEINBERG im SELINA, Laudong. 13 (für ESDler bis 45 J.)

So, 11.1.09, ab 15,30 ORF-Vorbereitungsdiskussion im Excelsior, Opernring 1 – vis a vis Oper (att.), denn am Mo, den 12.1. von 14-16,30 tagt der ORF-PRogrammaussch.

12. Jänner 2009, 18.00 – 21.00:
Lesekreis „Ausblick auf Titanic Band II“, Herbert Rauch,
Ort: Cafe Xcelsior, Opernring 1 (vis a vis von der OPER);
Vorbesprechung der GV und Vorst. und Award (am 18.1.ab 17 uhr)

Di, 13.1.09, ab 18 uhr SG1- im SELINA, Laudong. 13

5. Jänner 2009, 18.00 – 21.00:
Lesekreis „Ausblick auf Titanic Band II“, Herbert Rauch,
Ort: Cafe Xcelsior, Opernring 1 (vis a vis von der OPER)

Zukunftsparlament 2010

Das Primat des Vorsorgeprinzips
zeitliche und räumliche Konsequenzen

Freitag, 26. 11. & Samstag, 27. 11. 2010
Im Großen Saal des Europahauses, Wien

Eine Konferenz-Veranstaltung von plenum gmbh und ESD/ETTSusfor4
mit Referenten der Universitäten und der Zivilgesellschaft
in Österreich, Oldenburg, Brüssel, Houston und Peking

Download: Zukunftsparlament_2010

Montag, 28. November 2011, 19:00ff Uhr
ESD Diskursforum „Schönheit, Kunst und Planet Erde
Ort: der Kunstraum in den Ringstraßengalerien, 1010 Wien, Kärntnerring 9-13 / 137

Podiumsteilnehmer:
Bernd LÖTSCH (Univ.Prof., ehem. Dir. Naturhistorisches Museum)

Ernst SCHRIEFL (DI Dr., Obmann von ESD)

Hubert THURNHOFER (Ltg. der Kunstraum)

Moderation:
Silivia ANNER(Philologin, ORF-Wiss.Red.)

Musikalische Begleitung:
Chiara MASSINI (Cembalo)
Ingrid KUHN (Traversflöte)