ESD in Deutschland

ESD Sektion Köln: Veranstaltung mit Werner Rügemer in Vorbereitung

ESD Sektion München:
Gründungsveranstaltung (Vortrag mit Diskussion) am 27. März 2009 mit dem Titel:
Globale Finanzkrise und die Länder des Südens – Der Weg Boliviens
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: München, Eine Welt Haus, Großer Saal E01
Eintritt: Unkostenbeitrag 3€
Die Politik Boliviens verfolgt seit 2006 die Ziele „eines gerechten und nachhaltigen Welthandels und der solidarischen Integration der lateinamerikanischen Völker“.
Walter Prudencio Magne Veliz, Botschafter Boliviens, wird über die aktuellen Entwicklungen in seinem Land angesichts der globalen Finanzkrise berichten.
Dr. Herbert Rauch aus Wien, Mitbegründer von ESD, steht für einen breiten Diskurs für eine zukunftsfähige Weltordnung.
Referenten:
Walter Prudencio Magne Veliz, Botschafter Boliviens
Dr. Herbert Rauch, Mitbegründer von ESD

Infos:
Rauch/Strigl: Die Wende der Titanic, oekom verlag